Lärmschutz durch Tempo-Anlagen

Lärmschutz durch Tempo-Anlagen

Beitragvon Manfred Schimpff » Di 24. Feb 2015, 10:56

Im Sonntagstipp vom 22.02.2015 erschien ein Artikel mit dem Titel "Künftig sogar aktiver Lärmschutz möglich". Darin sind sehr interessante Perspektiven über Lärmschutz mit Hilfe meteorologischer fortlaufender Messungen an elektronischen Tempo-Messanlagen möglich. Bei entsprechenden Mitwindzeiten wird automatisch durch Geschwindigkeitsanzeigen das Fahrtempo reduziert.
In Bremen soll auf der A 27 diese Technik erprobt werden.
Zuständig für den Start ist Herr Jörg Kück vom Bremer Desges-Ableger, der bundeseigenen Agentur zum Bau von Fernstraßen. Wer kommt da ran? -

Manfred Schimpff

Der Artikel ist in der Rubrik Zeitungsartikel (viewtopic.php?f=6&t=60) zu finden
Manfred Schimpff
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 16:32
Wohnort: Bassen

Zurück zu Bassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron